Projekt-Partner

KultSam von vier Forschungszentren mit aufeinander Bezug nehmenden, in ihren Aufgaben jedoch klar konturierten Fachgebieten getragen:

Deutsches Museum München (Dokumentation und Digitalisierung),
Deutsches Bergbau-Museum Bochum (Materialität),
Georg-August-Universität Göttingen (Sammlungsnutzung in der forschenden Lehre) und
FIZ Karlsruhe (Datenmanagement und Langzeitarchivierung).

Unterstützung bieten die Leibniz-Forschungsmuseen:

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg,
Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz und
Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven

sowie die Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin:

Rathgen-Forschungslabor,
Zentrum für digitale Kulturgüter in Museen (ZEDIKUM) und
Institut für Museumsforschung
Ethnologisches Museum